Mit Kindern den Regenwald erleben (Teil 2)

Heute geht es weiter mit Teil 2 meiner Blogreihe über den Regenwald. 

Nachdem wir uns mit dem Aufbau des Regenwaldes beschäftigt haben, wollte ich den Kindern zeigen wie es im Regenwald aussieht und welche Tiere anzutreffen sind. Wir haben uns dazu natürlich Bücher mit der wunderschönen Flora und Fauna angeschaut, aber ich wollte mit ihnen etwas Kreatives machen und schaffen. Auf Pinterest bin ich schließlich auf Dioramen gestoßen und war sofort begeistert. Es erinnerte mich an meine Schulzeit als wir im Geschichtsunterricht ebenfalls historische Ereignisse auf diese Art und Weise nachgebastelt haben. Die Inhalte bleiben durch das schöpferische Tun in Erinnerung. Also bastelten wir zusammen ein Regenwald-Diorama. Jeder konnte dabei seine Fähigkeiten einbringen und mitwirken. Mit den Großeltern gingen wir dann noch in den Park um ein paar Naturmaterialien für das Diorama zu suchen.


Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung


Das fertige Diorama stellte ich den beiden Herbstlingen auf unser Bambustablett, unter unserem Wandbild über die Stockwerke des Regenwaldes. Dazu legte ich eine Holzbox mit den Regenwaldtieren zum Zuordnen. Wir benannten jedes Tier und schlugen in unseren Regenwaldbüchern nach, wo genau  im Regenwald die einzelnen Tiere leben. Somit konnten die Kinder die Tiere an die passende Stelle im Diorama platzieren. Besonders mein mittleres Herbstkind ist von dieser Arbeit unglaublich fasziniert.  Sie ordnet immer wieder die Tiere ein und räumt sie wieder in die Box, um dann wieder mit dem Zuordnen zu beginnen. 

Regenwald Diorama Montessori Kosmische Erziehung


Wenn du auch mit deinen Kindern oder deinem Kind ein Regenwald-Diorama basteln möchtest, findest du hier eine Anleitung:


Was brauchst du?

  1. Aufklappbaren Schuhkarton
  2. Grünes Krepppapier oder Tonpapier
  3. Blaues und grünes Tonpapier
  4. Toilettenpapierrollen
  5. Fingerfarben oder Tusche
  6. Bild vom Regenwald
  7. Schere 
  8. Kleber
  9. Steine, Stöcker, Moos, Rinde, Blätter, Pflanzen etc.
  10. Regenwaldtiere


Wie gehst du vor?

  1. Ich habe zunächst den Karton aufgeklappt, herumgedreht (der Deckel dient als Grundfläche) und zugeschnitten.
  2. Wir haben dann mit grünem Krepppapier den Karton ausgekleidet.
  3. Bild von einem Regenwald ausschneiden und an die Kartonwand kleben. Wir haben unser Bild von shutterstock. 
  4. Blaues Tonpapier in Schnipsel reißen, knüllen und auf die Fläche kleben. Das wird der Fluss.
  5. Die Klopapierrollen braun bemalen, trocknen lassen. Danach unten und oben einschneiden, so dass die Rollen unten auf die Fläche geklebt und oben die Blätter eingeklemmt werden können. 
  6. Aus grünem Papier die Blätter ausschneiden (Vorlage) und in die Einschnittstellen der Rollen schieben.
  7. Die Äste befestigen und ein wenig mit grünem Band oder Krepppapier umwickeln. Dies stellen die Lianen da. 
  8. Mit Naturmaterialien dekorieren und die Tiere platzieren. 



Ich würde mich über Bilder eurer Dioramen freuen. 



Interessierst du dich für weitere Aktivitäten zum Thema Regenwald? Dann schau doch mal hier:

Mit Kindern den Regenwald erleben - Teil 1

Eure Sandra



Montessorientdecker
Ich bin ein #MontessoriEntdecker



        
                   


.

Kommentare

Beliebte Posts