Zuordnungsspiel für Montessori Weltkarte: Anbaugebiete

Als wir uns mit der Flora des Regenwaldes beschäftigt haben, führten die Fragen meines ältesten Herbstlings zu einem Gespräch über die Anbaugebiete von Obst und Gemüse. Weil er dies so interessant fand und immer wieder unsere gekauften Obst- und Gemüsesorten auf seinem Weltkartenteppich nach Herkunftsland sortierte, bin ich auf die Idee gekommen, ihm ein Zuordnungsspiel zu gestalten. Der Teppich bot nämlich für das ganze Obst und Gemüse nicht ausreichend Platz.

Ich habe also einige Obst- und Gemüsesorten zusammengetragen und diese gezeichnet. Anschließend fertigte ich daraus runde Zuordnungskärtchen an und druckte diese in mehrfacher Ausführung aus, denn schließlich werden viele Sorten global angebaut. 


Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Zur Fehlerkontrolle malte ich auf der Rückseite der Kärtchen farbige Kreise, die jeweils den Farben des Montessori Globusses entsprechen. So können die Kinder anhand der farbigen Kreise erkennen, auf welchen Kontinenten die einzelnen Sorten angebaut werden. Ich habe mich aber dabei erstmal nur auf die Kontinente beschränkt und keine genauen Länderangaben gemacht. Für das ältere Herbstkind, welches geographisch schon ziemlich gut bewandert ist, wäre dies zwar ein Leichtes gewesen, aber so konnte auch das mittlere Herbstkind die verschiedenen Obst-, Gemüse- Getreide- und Gewürzsorten zuordnen. 

Bevor wir die Arbeit mit dem Material begonnen haben, bereitete ich noch eine kleine Platte mit einigen Kost- und Geruchsproben der auf den Kärtchen dargestellten Lebensmitteln vor. Das kam ziemlich gut an. 

Die Kinder rollten zunächst den Weltkartenteppich aus und fingen selbstständig und in Zusammenarbeit an, die Kärtchen zuzuordnen. 

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Montessori Zuordnungsspiel Anbaugebiete Obst Gemüse

Schließlich konnten sie durch das Spiel in Erfahrung bringen, woher das Obst und Gemüse als auch das Getreide und die Gewürze kommen, von denen wir selber auch viele konsumieren. Sie bekamen auch einen Eindruck davon, dass nicht überall die gleichen Sorten wachsen können, sondern, dass für manche Pflanzen ein bestimmtes Klima vorherrschen muss. Es schafft aber auch ein Bewusstsein dafür, dass alle Menschen auf der Welt durch die Agrarwirtschaft miteinander verbunden sind. 




EDIT: die Vorlagen für das Zuordnungsspiel findet ihr für euren privaten Gebrauch hier. Wenn ihr das Dokument mit Freunden, Bekannten etc. teilen wollt, lasst ihnen  bitte den Link zu diesen Artikel zukommen und verweist sie nicht direkt auf den Download-Link. Danke!





Eure Sandra


Montessorientdecker
Ich bin ein #MontessoriEntdecker



        
                   


Kommentare

Beliebte Posts