DIY Alphabet Tracing Board

--enthält Werbung--

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards

Vor einiger Zeit teilte Katherine von I believe in Montessori Education ein Material zum Schriftspracherwarb: ein Alphabet-Tracing-Board von Mirus Toys. Dies ist kein klassisches Montessori Material, dennoch finde ich es ganz besonders einladend. Interessiert sich ein Kind für das Lesen und Schreiben, kommen u.a. die Montessori Sandpapierbuchstaben zum Einsatz, bei denen man mit dem Finger die Buchstaben in der korrekten Folge nachspurt, um sie schließlich in einer Sandwanne nachzuschreiben. Das Board von Mirus Toys bietet eine weitere Möglichkeit das Schreiben vorzubereiten. Hierbei nimmt man einen stiftähnlichen Stab und fährt die Buchstaben entlang. 

Gerade, weil das Kind durch die einzelnen Spuren mit dem Stift fährt, kann es sich die Stiftführung für das Schreiben merken. Es ist schließlich noch einmal
etwas Anderes, mit dem Finger in einer Sandwanne entlang zu schreiben als mit einem Stift in der Hand. Freilich bleibt die Bewegung die Selbe, aber für das Schreiben mit einem Stift ist  noch mehr feinmotorisches Geschick gefragt. Natürlich gibt es in dem Montessori Einrichtungen auch dafür entsprechendes Material. Für mich persönlich ist jedoch dieses Brett ein hervorragender Schritt zwischen Sandpapierbuchstaben und dem Schreiben auf Papier. 

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards


Da wir noch zwei Holzregalböden von einem Ikea Trofastregal übrig hatten, habe ich diese als Material für die Boards genommen. Ich entschied mich für die Schulausgangsschrift, die meine Kinder schon von den Sandpapierbuchstaben her kennen. Ich teilte die Boards ein und zeichnetemit Bleistift auf einem die Großbuchstaben und auf dem anderen die Kleinbuchstaben vor. Und nun kam mein neues Multifunktionswerkzeug zum Einsatz, mit dem ich die Spuren der Buchstaben ausfräste. Diese wurden dann schließlich entsprechend rot und blau bemalt. Neben den Buchstaben markierte ich noch die Schreibrichtung mittels Pfeilen. Es ist natürlich nicht so professionell und akkurat geworden wie die Boards vom Etsy Shop aber das Holz war auch nicht unbedingt leicht zu bearbeiten und ich bin daher leider öfters abgerutscht. Aber es ist sehr praktisch, da die Boards ganz einfach in das Trofast Regal geschoben werden können und sie daher keinen Platz verbrauchen. 

DIY Montessori Alphabet Tracing Boards


Interessierst du dich für weitere Aktivitäten zum Thema Schriftspracherewerb? Dann schau mal hier und hier.






Eure Sandra





Montessorientdecker
Ich bin ein #MontessoriEntdecker



        
                   


Kommentare

Beliebte Posts