Das Spielregal nach Montessori - Update

--enthält Werbung --

Es hat sich wieder einiges auf den Regalen der Kinder getan. Ich habe die Regale mit den Angeboten passend der Interessen umgestaltet und auch neu dargeboten. Einige dieser Angebote habe ich euch bereits im Blog gezeigt und hier nocheinmal die entsprechenden Beiträge verlinkt. 


Spielregal nach Montessori

Das ist das Regal vom mittleren (3 Jahre) und kleinsten Herbstkind (8 Monate):
Oben: Einsatzzylinder, DIY Geobrett, Sortierbrett und Handglocken mit Notenblatt aus Filz zum Legen und Nachspielen einzelner Lieder (dazu erfolgt noch ein Blogbeitrag)
mitte: Ein Korb mit Holzzügen, ein Korb mit dem Rosa Turm, ein Tablett mit gehäkeltem Sortierspiel (welches ich bei Chez Mama Poule entdeckt habe und das meine Mutter angefertigt hat), Kasten 3 der Farbtäfelchen, ein Holzschälchen mit selbstbemalten Kreiseln und Musikinstrumente (Xylophon und Kalimba)
Unten: Korb mit Holzschienen und -Straßen, zwei Körbe mit Lego Duplo, ein Korb mit Autos, ein Korb mit Tieren und ein Korb mit weiteren Musikinstrumenten

Die Bilder an der Wand habe ich bei Eltern vom Mars entdeckt, dort findet ihr auch einen Link zum Download.

Spielregal nach Montessori

Das ist ein weiteres Regal des mittleren und kleinsten Herbstkindes:
oben (von links nach rechts): ein Tablett mit kinetischem Sand und Formen, ein Korb mit einer Murmelbahn zum Aufbauen, Raupe Nimmersatt Memory, ein Körbchen mit einem Holz Domino, ein Körbchen mit Steckblumen, eine Korb mit geometrischen Holzfiguren und passenden Vorlagen zum Legen
mitte: eine Schale mit Tannenzapfen und einer Lupe, eine Balkenwaage von Pruefl, ein Korb mit den konstruktiven Dreiecken von Müttersache und dem Buch von Irina Brand und sämtliche Puzzles
unten: großer und kleiner Zylinder und Kupplungsscheiben von Heir+Loom Kids USA, Motorikball und Korb mit Fensterbausteinen von Wonderworld, selbstgemachte Regenbogen-Männchen und die Schälchen und der Regenbogen von Grimms


Spielregal nach Montessori

Dies ist das Regal des älteren Herbstkindes:
oben: Bücher über die Kultur und Lebensweise von Kindern auf der ganzen Welt (Bücherauflistung siehe unten *)DIY Peg Dolls, Montessori Globus und weitere Auslegematerialien für den Weltkartenteppich (siehe hier, hier und hier), DIY Geometriebrettchen und befüllbare geometrische Körper
mitte: Legobausteine, Kästchen mit Naturmaterialien und Lupe, buntes Perlenmaterial, Zahlenmaterial und Hunderterbrett
unten: zwei Körbe mit Autos, Memory-Spiele, ein Korb mit Spielstraße zum Auslegen von "Way to Play", Korb mit Tieren und Kärtchen zum Zuordnen, DIY Geräuschedosen


Spielregal nach Montessori

Weiteres Regal des älteren Herbstkindes:
oben: Sandpapierbuchstaben, bewegliches Alphabet und kleine Zaubertafel für Schreibübungen
mitte: magnetisches Körperpuzzle von "Janod", Musikinstrumente, Korb mit magnetischen geometrischen Bausteinen und zwei DIY Alphabet Tracing Boards
unten: Korb mit Materialien und Buch* über das Sonnensystem, zwei Körbe mit Holzschienen und Zügen






*Bücher: Catherine Saunders et al.: Kinder aus aller Welt, Dorling Kindersley (alte Version); Anabel Kindersley: Kinder aus aller Welt, Dorling Kindersley (neue Version); Delphine Gravier-Badreddine: Alle Kinder dieser WeltMeyers Kinderbibliothek, Fischer Meyers Kinderbuch; Andrea Erne: Mein erster Weltatlas. Wieso? Weshalb? Warum?, Ravensburger; Matt Lamothe: This is How we Do It: One Day in The Lives of Seven Kids from around the World, Abram & Chronicle Books; Rob Lloyd Jones: Aufklappen und Entdecken: Im Weltraum, Usborne Verlag
Weitere Bücher, die wir lesen, findest du hier.







Eure Sandra 




Montessorientdecker
Ich bin ein #MontessoriEntdecker



        
                   


Kommentare

Beliebte Posts